Dual-Interface-Chipkarten und Smartcards

Die Besonderheit von Karten mit Dual-Interface-Technologie liegt in Ihrer Zwei-Wege-Lösung. So werden Daten und Informationen hierbei sowohl über eine kontaktbasierte (Chip) als auch eine kontaktlose Schnittstelle (RF-Antenne) zur Verfügung gestellt. Dual-Interface-Karten verfügen somit über zwei Schnittstellen zur Datenübertragung, jedoch nur einen Chip. Dies stellt auch den Unterschied zu Hybridkarten dar, welche über mehrere Schnittstellen und Chips verfügen.

Besonders zum Tragen kommt diese Technologielösung z.B. bei der Umstellung von einem kontaktbasierten System auf ein neueres kontaktloses System, welches jedoch noch nicht in der gesamten Struktur eingeführt ist. Ähnlich zu den Hybridkarten bieten Karten mit Dual-Interface-Technologie somit die Möglichkeit einer sukzessiven Überführung in ein neueres System.

Ein weiteres Einsatzgebiet von Karten mit Dual-Interface-Technologie sind Zahlungsmittel wie Girokarten und Kreditkarten, bei denen der Nutzer sowohl die Möglichkeit einer klassischen kontaktbasierten Bedienung hat, als auch eine Bezahlmöglichkeit durch das Auflegen der Karte.

Dual Interface Karte RFID Chip

Anwendungsbereiche

Zutrittssysteme

Bezahlkarten

Mitarbeiterausweise

  • ISO 7810 Konformität
  • Personalisierbar oder als Blanko-Karte

Kontakt

Adresse

Nagels Druck GmbH
Hooghe Weg 11
47906 Kempen

Telefon

+49 (0) 2152 2099 0

Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot

* Pflichtfelder Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung)