Wir unterstützen die Freizeitindustrie
mit intelligenten Produkten

Als internationaler Anbieter von Ticketlösungen für die Tourismusbranche wurde nagels vom Tourismusverband der Urlaubsregion Pyhrn-Priel in Österreich darum gebeten, eine Vorteilskarte für Touristen zu entwickeln: Die AktivCard.

1.

Die Anforderungen

Die Zielgruppe waren Kurzzeitbesucher, Langzeittouristen und Einwohner der Region. Mit der AktivCard können Kunden von Ermäßigungen und kostenlosen Angeboten profitieren, so z. B. bei öffentlichen Verkehrsmitteln, Sporteinrichtungen, Restaurants und im Einzelhandel. Ziel war es, eine Lösung mit möglichst geringen Zutrittsbarrieren für die Anbieter bereit zu stellen und die AktivCard dennoch leicht personalisierbar zu gestalten.

2.

Die Lösung

nagels schlug eine Lösung vor, die zwei unter- schiedliche Kartenmedien umfasste: Der Tourismusverband von Pyhrn-Priel konnte somit die AktivCard gleichzeitig, sowohl als Papier- als auch als Plastikkarte einführen.

Die AktivCard in Papier- und Plastikform für vollkommene Freiheit

Vorteilskarten für Touristen
3.

Die AktivCard in Papierform

Um möglichst viele Teilnehmer erreichen zu können, ohne dass weitere Investitionen seitens der Anbieter gefordert waren, wurde die AktivCard in Papierform angeboten. Die AktivCard als nachhaltige und kostengünstige Papierversion ließ sich mithilfe eines normalen Hotelcomputers ganz einfach personalisieren und auf jedem Laser- oder Tintenstrahldrucker ausdrucken. So konnte die AktivCard von den Hotels, ohne zusätzliche Hard- und Software, für Ihre Kunden ausgestellt werden. Jeder dieser Kunden erhielt seine Karte sofort bei Ankunft. Somit war die AktivCard in Papierform die perfekte Lösung für Kurzzeitbesucher.

  • Verfügbar in druckbarem DIN A4-Format
  • Mit handelsüblicher Büro-Software und -Hardware personalisierbar
  • Mit Barcode-Technologie erhältlich
  • Werbe-Aufdruck möglich
  • Kein zusätzliches Material erforderlich
4.

Die AktivCard aus Plastik

Die AktivCard aus Plastik ist so unkompliziert wie die Papierversion. Die PVC-Lösung ist, im Vergleich zur Papierausführung, resistenter gegen Außeneinflüsse wie Regen und Hitze. So war die Plastikvariante der AktivCard ideal für den Langzeitgebrauch ausgelegt. Die Karte bot ihrem Anwender eine einfache Personalisierungsmöglichkeit und war ergänzend mit mehreren Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Eine spezielle Software und ein Kartendrucker wurden zur Verfügung gestellt, um den Anwendern die größtmögliche Flexibilität zu ermöglichen. Zielgruppe dieser Karte waren Touristen, die sich länger in der Region aufhalten und Einwohner der Region.

  • Mithilfe einer intuitiven Software personalisierbar
  • Mit Sicherheitsmerkmalen ausgestattet (z. B. Hologramm)
  • Erweiterbar mit Barcode, Magnetstreifen, RFID, CPU-Chip
  • Mehrere Technologien kombinierbar

Verwendung der AktivCard

Jede teilnehmende Einrichtung wurde mit einem Kartenleser ausgestattet. Mit der integrierten und benutzerfreundlichen Software war die Verwendung dokumentierbar, um somit doppelte Einträge zu vermeiden. Beide Karten sind auch als AktivCard Kids erhältlich, die besondere Angebote für kleine Besucher und Einwohner bereithielt.

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung)

Kontakt

Adresse

Nagels Druck GmbH
Hooghe Weg 11
47906 Kempen

Telefon

+49 (0) 2152 2099 0